Teamcoaching

Gruppen- oder Teamcoaching ist eine temporäre Begleitung von Prozessen in Kleinteams bis 12 Personen, die eine gemeinsame Aufgabe, Projekt, Ausrichtung verfolgen. Sinnvoll ist dies bevor erst Konflikte im Team entstehen. Das Teamcoaching findet nahe an den Arbeitsprozessen, oft auch räumlich im nahen Arbeitsumfeld statt. Eine Begleitung kann am Anfang eines neuen Projekts stehen und Ziele, Arbeitsaufgaben, Werte, Abläufe definieren. Teamcoaching ist ein wirksames Werkzeug, wenn sich ein Team (neu) finden muss, Mitarbeitende ausscheiden oder neue hinzukommen.

Im Vorfeld besprechen den Zeitraum des Teamcoachings. Das kann eine Sitzung, ein gemeinsamer Vormittag oder auch ein längerer Prozess bis zu 10 Sitzungen sein. Eine Sitzung beträgt mindestens 90 Minuten. Vorab legen wir außerdem das Ziel des Coachings fest. Somit können wir am Ende des Prozesses sehen, ob das Coaching für Sie erfolgreich war.

Zum Beginn des Prozesses schaffen wir uns einen Überblick über die Gesamtsituation und die systemische Einbindung Ihres Teams. Durch den Blick auf das Gesamtsystem können Sie gut erkennen, wo wirklich Handlungsbedarf besteht, Konflikte lauern oder wo besondere Ressourcen verborgen liegen.

Die weitere Arbeit soll Sie als Team in Ihrem Arbeitskontext klären, stärken und fokussieren helfen. Mit meiner Begleitung schauen Sie auf Ihre Kommunikation, Entscheidungswege und Strukturen. Sie lernen Methoden kennen, mit denen Sie Ihre Arbeit im Alltag produktiver aber auch sinnstiftend gestalten können. Auf Wunsch bekommen Sie eine Dokumentation der wichtigsten Prozess-Schritte und inspirierende Arbeitsblätter in die Hand.

Am Schluss jedes Teamcoachings steht eine Reflektion (oder Feedback) der gemeinsamen Zeit. Sollte sich im Verlauf des Prozesses ergeben, dass eine Weiterarbeit mit einem anderen Coach sinnnvoll sein sollte, so ist jederzeit eine Beendigung und Wechsel möglich.

Teamcoachings können sowohl als Paket als auch nach Stunden abgerechnet werden. Inbegriffen sind alle eingesetzten Moderationsmaterialien und Handouts etc. Ein konkreter Preis wird im Zuge eines Coachingkontraktes verhandelt. Die Abrechnung der geleisteten Stunden erfolgt per Einzelrechnung oder, wenn vereinbart, in Sammelrechnung. Die Leistung ist laut Umsatzsteuergesetz (UStG) § 19 von der Mehrwertsteuer befreit.