Männer wandern

Reden

Ich (als Mann) möchte zwar auch reden. Aber es ist so verdammt schwer, den Anfang zu finden. Einfach so losreden ? Oder erstmal Smalltalk ? Und wie drücke ich dieses Chaos aus, diese diffusen Gefühlsknäuel ? Außerdem, es muss ja nicht jeder immer gleich wissen, wie’s einem geht. Einfach mal Zähne zusammenbeißen und durch. Ein Mann, der dauernd jammert – schrecklich ! Und wenn ich dann wirklich denke, jetzt brauchst du mal jemanden, mit dem du unkompliziert was bereden kannst, dann ist natürlich niemand greifbar. Ein Freund, eine Freundin ? Jemand aus der Familie ? Oder jemand ganz Unbekanntes ?

Wieder Luft bekommen

Viele Männer machen sich immer wieder auf die Suche nach der Möglichkeit, mal abzuschalten. Gehen Joggen. Treffen sich zum Sport. Fahren Zweirad. Gehirn auslüften. Kopf leer kriegen. Oder sie gehen dorthin, wo man Leute zum quatschen findet, die die gleiche Sprache sprechen und nicht so furchtbar kompliziert sind. Manchmal ergeben sich daraus neue Freiräume, Erkenntnisse, Kräfte, um den Kampf ums Leben wieder aufzunehmen. Oft ist es schwer, diese Plätze zu finden. Vielleicht passt dann grad dies Angebot.

Als jemand, der das alles aus Eigenperspektive kennt, möchte ich ein geführtes und abenteuerliches Wandern für Männer anbieten. Nicht auf bequemen Wegen. Auch mal quer Feld ein. Und auch bei schlechtem Wetter. Zunächst an einem Tag mit einem abschließenden Feuer und viel Platz, sich von der Natur anregen zu lassen. Mit Zeit für Gespräche und Reflexion über das, was gerade drückt. Mit dem Austausch, was man auf der Tour erlebt hat. Gern kann daraus auch mehr entstehen. Gedacht ist das Wandern für kleine Gruppen bis 6 Männer, durchaus aber auch als Angebot für Einzelne. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf – telefonisch oder über’s Kontaktformular. Ich würde mich freuen, Gesprächspartner sein zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.